Tag-Archiv

Juraexamen – zweimal durchgefallen. Zwei Chancen bleiben…

Wer letztmalig das juristische Staatsexamen nicht besteht, hat durchaus noch Möglichkeiten erfolgreich sein Studium oder Referendariat abzuschließen. Es gibt zwei mögliche Instrumente dieses zu erreichen. Zunächst sollte ein Widerspruch gegen die Prüfungsbewertung geprüft werden (Prüfungsanfechtung). Danach sollte die Möglichkeit eines Härtefallantrages in Betracht gezogen werden (3. Versuch). Dieser Artikel ist dem Härtefallantrag gewidmet. Für Fragen zur Prüfungsanfechtung, lesen Sie bitte hier weiter, -> Prüfungsachfechtung. mehr

Hamburg, 15.5.2020

Aufgrund des Zusammenschlusses der Kanzlei Ronnenberg und der Kanzlei Reimann Linden zur Reimann Ronnenberg PartGmbB haben wir für unsere Mandanten eine neue Webseite erstellt, auf der wir noch umfänglicher das Bildungsrecht darstellen konnten.

Besuchen Sie uns auf www.meine-pruefungsanfechtung.de ...

Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage bundesweit
Rechtsanwalt für Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,