Urteile

Aktuelle und interessante Urteile aus dem Prüfungsrecht und Bildungsrecht.

Erst- und Zweitprüfer im Überdenkungsverfahren

Donnerstag, 15. September 2011

Folgen Erst- und Zweitprüfer den Einwendungen eines Prüfungskandidaten gegen die Bewertung seiner Prüfungsleistungen nicht oder nur in einem geringen, für die Notenvergabe unerheblichen Umfang, so ist das sog. Überdenkungsverfahren damit (für den Prüfungskandidaten erfolglos) abgeschlossen. Es besteht kein Anspruch darauf, dass sich der gesamte Prüfungsausschuss mit den Bewertungen befasst.

BFH: Beschluss vom 22.04.2009 – VII S 43/08

Kontakt:
Kanzlei Ronnenberg
Rechtsanwalt für Bildungsrecht
Poststraße 37 (Körnerhaus)
20354 Hamburg

Telefon:  +49 (0)40-444 653 8 14
Telefax:  +49 (0)40-444 653 8 20

www.kanzlei-ronnenberg.de
mr@kanzlei-ronnenberg.de

Hamburg, 15.5.2020

Aufgrund des Zusammenschlusses der Kanzlei Ronnenberg und der Kanzlei Reimann Linden zur Reimann Ronnenberg PartGmbB haben wir für unsere Mandanten eine neue Webseite erstellt, auf der wir noch umfänglicher das Bildungsrecht darstellen konnten.

Besuchen Sie uns auf www.meine-pruefungsanfechtung.de ...

Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage bundesweit
Rechtsanwalt für Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,