Aktuell

Neuigkeiten zum Thema Bildungsrecht und zur Kanzlei Ronnenberg.

Mittwoch, 12. November 2014

Niederlage für das Ausbildungskapazitätsgesetz (AKapG) – Unsere Mandantschaft erhält Studienplatz für den Studiengang Psychologie an der Universität Hamburg

Das Verwaltungsgericht Hamburg stellt in seinem Beschluss zum Verfahren 20 ZE Psy BA WS 14/15, das von der Kanzlei Ronnenberg mit geführt wird, fest:

Die Satzung über die Zulassungshöchstzahl zur Berechnung der Aufnahmekapazität ist nichtig, denn das AKapG, auf dem die Satzung beruht (1.), sowie die danach geschlossene Kapazitätsvereinbarung 2014, die den Rahmen für die Satzung vorgibt (2.), unterliegt nach summarischer Prüfung im Eilverfahren so erheblichen rechtlichen Bedenken, dass im Ergebnis keine wirksame Zulassungsbeschränkung angenommen werden kann, Unabhängig davon begegnet die Regelung der Satzung weiteren rechtlichen Bedenken (3.).

Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage bundesweit
Rechtsanwalt für Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,