Hochschulrecht

Das Hochschulrecht betrifft sowohl staatliche Hochschulen als auch Privathochschulen.

Das Hochschulrecht

Staatliche Hochschulen und staatlich anerkannte Privathochschulen haben die vornehmliche Aufgabe, Lehre und Forschung zu betreiben und zu fördern. Hierzu gibt das Hochschulrecht die entsprechenden Rahmenbedingungen. Das Hochschulrecht behandelt dabei nicht nur Fragen der Hochschulzulassung, sondern ist vielmehr in zwei Bereiche aufzuteilen.

Zum einen geht es im Hochschulrecht um die Hochschulen selbst, wie die Rechte der Professoren, deren Berufung, Fragen aus dem Beamtenverhältnis, aber auch um das Arbeitsrecht.

Zum anderen beinhaltet das Hochschulrecht Rechtsfragen des Studiums, wie die Zulassung zum Studium, Promotion und Habilitation sowie die Organisation des Studiums, aber auch Fragen des Prüfungsrechts. Im Bereich des Hochschulrechts beraten wir sowohl Prüflinge als auch staatliche und nichtstaatliche Hochschulen (Privathochschulen).

Das Hochschulrecht ist damit der einzige Bereich, in dem wir uns auch auf die Seite der Hochschulen stellen. Das ist unseres Erachtens auch deswegen konsequent, da durch eine umfassende Beratung im Hochschulrecht die Hochschulen und damit Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert werden und drohende Streitstände und komplexe Fragestellungen auf kurzen Wegen gelöst werden können. Dabei ist es oftmals von Vorteil, dass ein „Externer“ die Problemstellungen begutachtet und durch alternative Vorschläge auflaufende Probleme einer Lösung zuführt.

Kontakt

Bei Fragen zum Hochschulrecht stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir behandeln Ihre Anfragen mit der höchsten Vertraulichkeit und dem größten Verständnis für komplexe Fragestellungen.

Wir stehen sowohl dem Hochschulmanagement, dem Hochschulpersonal staatlicher und nichtstaatlicher Hochschulen, aber auch den Studenten im Bereich des Hochschulrechts zur Verfügung.

Wir beraten und vertreten Sie bei allen Fragen des Hochschulrechts.

  • Genaue Kenntnis des Hochschulrechts
  • Erfahrungen als Vertrauensanwalt
  • private und staatliche Hochschulen
  • bundesweite Beratung

Möchten Sie uns unkompliziert und unverbindlich eine Anfrage schicken, so können Sie schon jetzt das nachfolgende Kontaktformular senden. Bitte fügen Sie dieser Nachricht Ihre E-Mail und eine Telefonnummer bei, damit wir uns bei Ihnen möglichst schnell melden können. Auf Anfragen per E-Mail reagieren wir regelmäßig noch am gleichen Tag.





Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Spamschutz

Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage bundesweit
Rechtsanwalt für Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,