1. Was genau ist eigentlich eine "Prüfungsanfechtung"?

Eine Prüfungsanfechtung ist ein Instrument, das jedem Student/in und jedem Referendar/in zur Verfügung steht, wenn es darum geht gegen eine Prüfungsentscheidung vorzugehen. Grundsätzlich ist eine Prüfungsanfechtung ein Widerspruch gegen eine Prüfungsbewertung. Dabei ist es unerheblich, ob die Prüfung mündlich oder schriftlich erfolgt ist.

Gründe für eine solche Prüfungsanfechtung sind vornehmlich:

1. Prüfungsanfechtung zum Zwecke der Notenverbesserung
2. Prüfungsanfechtung bei Nichtbestehen der Prüfung
3. Prüfungsanfechtung bei Fehlern im Prüfungsverfahren

Posted in: Prüfungsanfechtung

Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage bundesweit
Rechtsanwalt für Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,