8. Herr Ronnenberg, Sie sind in Hamburg, ich studiere aber in München. Ist das ein Problem?

Nein, das ist kein Problem. Sie können telefonisch oder per E-Mail Ihre Situation erklären und uns schriftlich beauftragen. Fakt ist, dass sich unsere Mandate über die ganze Bundesrepublik verteilen und wir (leider) selten  Mandanten persönlich kennen lernen. Wenn Sie aber die Reise auf sich nehmen wollen, begrüßen wir Sie ganz herzlich in unseren Kanzleiräumen.

Wir könen bei jedem Prüfungsamt Akteneinsicht beantragen und uns die Unterlagen zusenden lassen. In seltenen Fällen, so wie in Hamburg (Sachverhalt des Zweiten Juristischen Staatsexamens nur auf begründeten Antrag), bedarf es eines höheren Aufwandes an die Prüfungsakte zu gelangen.

Wir informieren Sie stets über den aktuellen Verfahrensstand und dies meistens per E-Mail.

Posted in: Prüfungsanfechtung

Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage bundesweit
Rechtsanwalt für Prüfungsrecht, Prüfungsanfechtung und Studienplatzklage in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen,